Jahresfest am 06.06.2018

„Weggehen können und doch sein wie ein Baum“

Beim Jahresfest des Bezirksverbandes der Siegerländer Frauenhilfen am 06.06.2018, war die Eichener Kirche sehr gut besetzt. Die Festrednerin Claudia Montanus vom Landesverband in Soest, sprach von Heimat und Fernweh, Unterwegssein und Bleiben auf dem Weg mit Gott. Dabei erreichte sie die Gedanken und Herzen der Frauen. In bewährter Weise leitete Kantor Ulrich Stötzel zum kräftigen und bewegten Gesang an. Für die Ortsgemeinde sprach Pfarrer Jochen Ahl und Grüße des Kirchenkreises überbrachte Synodalassessor Rolf Fersterra. Langjährige Leiterinnen wurden verabschiedet und neue im Verband eingeführt.

Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Siegen Jahresfeier 2018
Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Siegen Jahresfeier 2018
Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Siegen Jahresfeier 2018
Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Siegen Jahresfeier 2018
Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Siegen Jahresfeier 2018

Ein besonderer Dank ging an Marianne Müller, die ‚Erfinderin‘ der Zeitpaten, die ihr Amt nach 10 Jahren abgab im Gottesdienst verabschiedet wurde. Die Frauen aus Eichen, Krombach und Littfeld hatten für alle eine festliche Kaffeetafel vorbereitet und sorgten so für einen gelungenen Ausklang. Danke an alle Mitwirkenden!

Gerlinde Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.