„Steh auf und geh!“ – Werkstatt-Tagung zum Weltgebetstag 2020 am 11.01.2020

„Steh auf und geh!“ – so lautet das Motto des Weltgebetstags, der 2020 aus Simbabwe kommt.

Kommen und gehen gehören zusammen! Im vergangenen Jahr waren wir eingeladen, zu kommen – der Tisch war von slowenischen Frauen für uns gedeckt. In 2020 lädt das WGT-Motto ein, einander zu ermutigen:

„Steh auf und geh!“

Im „Steinhaus“ (was in der Shona-Sprache Simbabwe bedeutet), herrschen große Nöte: Hunger, Arbeitslosigkeit, Korruption sind weit verbreitet. Durch einen Militärputsch wurde 2017 Präsident Mugabe nach 27-jähriger Alleinherrschaft abgesetzt. Die Bevölkerung hoffte, mit der neu gewählten Regierung würde sich die Lage im Land verbessern. Doch sie spitzt sich eher zu.

Das Land besticht durch atemberaubende Naturschönheiten, einer Vielfalt an Tieren, Busch-, Wald- und Steppenlandschaften, Felszeichnungen der San-Kultur und die Staumauer des Lake Mutirikwi – die heutige Ruinenstätte der Palastanlage Groß-Simbabwes, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und von goldenen Zeiten erzählt.In Simbabwe begegnen wir großartigen Menschen, die sich für die Zukunft ihres Landes einsetzen: dem Konvent der Dominikanerinnen, Frauen im Dibu Community Center, die handwerkliche Fähigkeiten erlernen, einer „Gogo“ (Großmutter), die sich um sieben Aidswaisen kümmert, den „Baby-Heroes“ uvm.

Von Jesus, der im Johannesevangelium dem Gelähmten die Hand reicht und ihn zum Aufstehen ermutigt, lassen auch wir uns einladen, aufzustehen, Hände zu reichen, loszugehen … im Rhythmus der Trommeln, im Rhythmus des Herzens. Wir gehen, packen an, leben Solidarität und bauen auf ökumenische Weise mit am „Steinhaus“ Simbabwe. Auf(er)stehen und Heilung erfahren – dies wird möglich, wenn wir solidarisch zueinander stehen in diesem Weltenhaus, das wir gemeinsam bewohnen.

Veranstaltungsort:  Diakonissenhaus Friedenshort, Friedenshortstr. 46, 57258 Freudenberg

Referentin: Ulrike Berk

Beginn: 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Kostenbeitrag für Verpflegung: 10,00 € (Mitglieder), 12,00 € (Nichtmitglieder)

Anmeldung: im Büro des Bezirksverbandes erbeten bis spätestens 04.01.2020

Email: verwaltung@Siegerlaender-frauenhilfe.de oder

Telefon: 0271-22511

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.